Sie befinden sich hier:


Die Winkelsegge (Carex remota) ist ein auffälliges, wintergrünes Gras, das in kalkarmen Quellfluren und Quellgewässern, aber auch in Buchenmischwäldern und Auen vorkommt. Die Blätter sind schmal (1 - 2mm breit) und recht lang, was einem Büschel Pflanzen (einem sogenannten Horst) ein grasartiges Aussehen verleiht. 6 - 9 Ährchen sitzen in den Blattachseln und in Büscheln am Ende des Stängels und werden von den langen Tragblättern überragt.






Das Projekt "Wasserläufer" wird vom Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesumweltministeriums über das Bundesprogramm Biologische Vielfalt gefördert. Denn der Schutz für typische natürliche Gewässerlebensräume in unserer Region ist ein wichtiger Beitrag zum Erhalt der Biologischen Vielfalt. Informationen über das Bundesprogramm finden sich unter www.biologischevielfalt.de




Mit Unterstützung durch das Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Rheinland-Pfalz (MULEWF)



Suche

Metanavigation: