Sie befinden sich hier:

Fotos: SG


Der aufrechte Merk (Berula erecta), auch Berle genannt, wächst in fließenden, sommerkalten Gewässern, also auch in Quellbächen.

Die weißen Blüten erscheinen im Juli - September, man findet ihn in fließenden Gewässern jedoch selten blühend, sondern in Gruppen  untergetaucht. Die Pflanzen können aufrechte Stängel und Ausläufer bilden.

Man kann ihn leicht mit dem Knotenblütigen Sellerie (Apium nodiflorum) verwechseln, dessen Blätter riechen jedoch beim Zerreiben aromatisch





Das Projekt "Wasserläufer" wird vom Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesumweltministeriums über das Bundesprogramm Biologische Vielfalt gefördert. Denn der Schutz für typische natürliche Gewässerlebensräume in unserer Region ist ein wichtiger Beitrag zum Erhalt der Biologischen Vielfalt. Informationen über das Bundesprogramm finden sich unter www.biologischevielfalt.de




Mit Unterstützung durch das Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Rheinland-Pfalz (MULEWF)



Suche

Metanavigation: